MItteilungen

Termine

29.01.2019
Kommission 3D-Stadtmodelle und Special Interest Group 3D: Erste Web-Konferenz zur Gründung einer Arbeitsgruppe "Qualität von 3D-Stadtmodellen"
06.02.2019
18. Oldenburger 3D-Tage
20.02.2019
Dreiländertagung OVG - DGPF - SGPF 2019
07.05.2019
18. Internationales 3D-Forum Lindau 2019
18.09.2019
PIA19 & MRRS19 - Photogrammetric Image Analysis 2019
isprs

Internationale Gesellschaft für Photogrammetrie und Fernerkundung, ISPRS

Die DGPF hat im Jahre 1910 (seinerzeit als 'Sektion Deutschland') die "Internationale Gesellschaft für Photogrammetrie" mitbegründet. Seither hat sie die Tätigkeit dieser internationalen Dachorganisation wesentlich mitbestimmt und viel zur internationalen Zusammenarbeit auf den Gebieten Photogrammetrie und Fernerkundung und zur Förderung der Anwendungen dieser Fachgebiete beigetragen. Zweimal, nämlich 1926 und 1980, haben die in vierjährigem Turnus abgehaltenen internationalen Fachkongresse in Deutschland stattgefunden. Viele Mitglieder der DGPF haben wichtige Ämter in der internationalen Gesellschaft innegehabt, drei unserer Mitglieder sind Ehrenmitglieder der ISPRS (Prof. Konecny, Prof. Ackermann, Prof. Grün).

Generalsekretär der heutigen ISPRS ("International Society for Photogrammetry and Remote Sensing") ist in der Amtsperiode 2012 bis 2016 Prof. Dr.- Ing. Christian Heipke (Hannover), der ebenfalls Mitglied der DGPF ist.

Die Arbeit der ISPRS ist in acht Technische Kommissionen gegliedert. Für jede Kommission wird der internationale Kontakt durch einen nationalen Korrespondenten der DGPF betreut.

Zu den Ausgaben des ISPRS e-Bulletin