Archiv

Sonderausstellung Meydenbauer | Busch - Pioniere der Photogrammetrie
MeydenbauerBusch Plakat

Vernissage der Ausstellung
Meydenbauer | Busch – Pioniere der Photogrammetrie“ am
Freitag, den 7. Oktober 2022 um 17:00 Uhr im Stadtmuseum,
Lottestraße 8-10, 35578 Wetzlar

Grußworte
Jörg Kratkey, Kulturdezernent der Stadt Wetzlar
Dr. Bettina Götze, Ausstellungskuratorin, Rathenow
Dr. Michael Cramer, Sekretär DGPF, Stuttgart

Kurzvortrag
Prof. Dipl.-Ing. Albrecht Grimm, Hilchenbach
Emil Busch – Albrecht Meydenbauer,
Förderer des Messbildverfahrens

Anmeldung erbeten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Anmeldeschluss 05.10.2022)

Die Ausstellung ist Albrecht Meydenbauer und Emil Busch, Pionieren der Photogrammetrie gewidmet und wurde anlässlich Meydenbauers 100sten Todestags 2021 vom Optikmuseum, Kulturzentrum Rathenow konzipiert. Sie ist nun im Stadtmuseum Wetzlar in zweiter Station zu sehen. Die Verbindung zu Wetzlar erklärt sich aus der Meydenbauers Arbeiten am Wetzlarer Dom, die zu seiner Idee und Entwicklung der Photogrammetrie führten. Meydenbauers Nachlass wird im Historischen Archiv Wetzlar verwahrt.

Thematische Schwerpunkte der Ausstellung sind: Leben und Wirken Albrecht Meydenbauers; Die Entwicklung der Photogrammetrie als wissenschaftlicher Messmethode; Die Weitwinkelobjektive der Reihe „Pantoscop“ von Emil Busch in Rathenow, ingenieurtechnische Voraussetzung für den Bau der Kameras; Die Meydenbaueraufnahmen im Dienst der Denkmalpflege an ausgewählten Beispielen; Das historische Erbe Meydenbauers im Bestand des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege.

Auf acht großen, variabel aufstellbaren Tafeln werden die fünf Ausstellungsthemen in Wort und Bild behandelt. Es werden Messbildfotografien, Fotografien und Archivalien von Albrecht Meydenbauer und Emil Busch sowie verschiedene Pantoscop-Objektive ausgestellt.

Die Sonderausstellung der Städtischen Museen Wetzlar in Kooperation mit dem Optik Industrie Museum Rathenow findet im Zeitraum vom 8.10.2022 bis 29.01.2023 statt.